So, 11. April 2021,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Michael Sanderling dirigiert Wagner und Bruckner
:: Sonntagsmatinee 5

RICHARD WAGNER
Ouvertüre zur Oper „Rienzi, der letzte der Tribunen“ WWV 49

ANTON BRUCKNER
Symphonie Nr. 3 d-Moll WAB 103

Mozarteumorchester Salzburg
Michael Sanderling, Dirigent

Michael Sanderling, erfolgreicher Maestro aus einer großen Dirigentenfamilie, ist erstmals beim Mozarteumorchester zu Gast. Am Pult liegt zunächst Wagners effektvolle Ouvertüre zu seiner Jugendoper über den römischen Volkstribun des Mittelalters. Der „Wagnerianer“ Bruckner widmete seine „Dritte“ dem Bayreuther Meister – und fand doch zu seiner ganz eigenen, unverwechselbaren musikalischen Sprache, seinen weit atmenden Spannungsbögen und vom „Zwiefachen“ seiner Heimat geprägten Rhythmen.

Veranstalter:

Mozarteumorchester Salzburg
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
© Marco Borggreve

Kommenden Veranstaltungen dieser Konzertserie:

So, 11. April 2021
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
© Marco Borggreve
Sonntagsmatinee 5

RICHARD WAGNER Ouvertüre zur Oper „Rienzi, der letzte der Tribunen“ WWV 49
BRUCKNER Symphonie Nr. 3 d-Moll WAB 103

Michael Sanderling
So, 11. April 2021,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 5

RICHARD WAGNER Ouvertüre zur Oper „Rienzi, der letzte der Tribunen“ WWV 49
BRUCKNER Symphonie Nr. 3 d-Moll WAB 103

Michael Sanderling