So, 17. Oktober 2021,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Symphonie Fantastique
:: Sonntagsmatinee 1 (Andrew Manze)
Andrew Manze
© Intermusica/Benjamin Ealovega
So, 17. Oktober 2021,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 1 (Andrew Manze)
Symphonie Fantastique

PETER EÖTVÖS
Dialog mit Mozart – Da Capo für Orchester (2016) für das Mozarteumorchester

BENJAMIN BRITTEN
The Young Person‘s Guide to the Orchestra, op. 34

HECTOR BERLIOZ
Symphonie fantastique op. 14

Mozarteumorchester Salzburg
Andrew Manze Dirigent

Im Oktober dirigiert der britische Dirigent Andrew Manze die Symphonie Fantastique von Hector Berlioz im Rahmen einer Sonntagsmatinee im Großen Festspielhaus. Die Veranstaltung finden anlässlich der Österreichischen Orchestertage der Salzburger Kulturvereinigung statt.

Hier trifft die visionäre und farbenprächtige „Symphonie fantastique" von Hector Berlioz auf packende Musik des 20. und des 21. Jahrhunderts. Der charismatische Maestro Andrew Manze bringt einen modernen Klas­siker aus seiner englischen Heimat mit, Benjamin Brittens nicht nur für junge Leute spannenden „Guide to the Orchestra". Und Peter Eötvös, einer der großen Komponisten der Gegenwart, hat 2016 in einem Stück für das Mozarteumorchester einen pointierten „Dialog mit Mozart" geführt -Zeit für ein „Da Capo", wie es im Titel heißt.

In einem Videoclip für die NDR Radiophilharmonie erklärt Andrew Manze das Fantastische an Hector Berlioz "Symphonie fantastique". Die Sinfonie sei eine Art Oper für ein Orchester.

Veranstalter:

Mozarteumorchester Salzburg
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email

PETER EÖTVÖS
Dialog mit Mozart – Da Capo für Orchester (2016) für das Mozarteumorchester

BENJAMIN BRITTEN
The Young Person‘s Guide to the Orchestra, op. 34

HECTOR BERLIOZ
Symphonie fantastique op. 14

Mozarteumorchester Salzburg
Andrew Manze Dirigent

Im Oktober dirigiert der britische Dirigent Andrew Manze die Symphonie Fantastique von Hector Berlioz im Rahmen einer Sonntagsmatinee im Großen Festspielhaus. Die Veranstaltung finden anlässlich der Österreichischen Orchestertage der Salzburger Kulturvereinigung statt.

Hier trifft die visionäre und farbenprächtige „Symphonie fantastique" von Hector Berlioz auf packende Musik des 20. und des 21. Jahrhunderts. Der charismatische Maestro Andrew Manze bringt einen modernen Klas­siker aus seiner englischen Heimat mit, Benjamin Brittens nicht nur für junge Leute spannenden „Guide to the Orchestra". Und Peter Eötvös, einer der großen Komponisten der Gegenwart, hat 2016 in einem Stück für das Mozarteumorchester einen pointierten „Dialog mit Mozart" geführt -Zeit für ein „Da Capo", wie es im Titel heißt.

In einem Videoclip für die NDR Radiophilharmonie erklärt Andrew Manze das Fantastische an Hector Berlioz "Symphonie fantastique". Die Sinfonie sei eine Art Oper für ein Orchester.

Veranstalter:

Mozarteumorchester Salzburg
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
© Intermusica/Benjamin Ealovega

Kommenden Veranstaltungen dieser Konzertreihe:

So, 16. Oktober 2022
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 1 (Jörg Widmann | Caroline Widmann)

WIDMANN Con brio – Konzertouvertüre für Orchester (2008)
BEETHOVEN Konzertsatz für Violine und Orchester
WIDMANN Étude II (2001) & Étude III (2002) für Violine solo
BEETHOVEN Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Caroline & Jörg Widmann
So, 16. Oktober 2022,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 1 (Jörg Widmann | Caroline Widmann)

WIDMANN Con brio – Konzertouvertüre für Orchester (2008)
BEETHOVEN Konzertsatz für Violine und Orchester
WIDMANN Étude II (2001) & Étude III (2002) für Violine solo
BEETHOVEN Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Caroline & Jörg Widmann
So, 6. November 2022
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 2 (Leo Hussain | Martin Grubinger)

CORIGLIANO „Conjurer“ Konzert für Percussion und Streichorchester (2007)
RACHMANINOW Symphonische Tänze op. 45

Martin Grubinger & Leo Hussain
So, 6. November 2022,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 2 (Leo Hussain | Martin Grubinger)

CORIGLIANO „Conjurer“ Konzert für Percussion und Streichorchester (2007)
RACHMANINOW Symphonische Tänze op. 45

Martin Grubinger & Leo Hussain
So, 18. Dezember 2022
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 3 (Ray Chen | Andris Poga)

WEBER Ouvertüre zu „Oberon“
BRUCH Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26

Ray Chen & Andris Poga
So, 18. Dezember 2022,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 3 (Ray Chen | Andris Poga)

WEBER Ouvertüre zu „Oberon“
BRUCH Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26

Ray Chen & Andris Poga
Mi, 21. Dezember 2022
19:30 Uhr
Großes Festspielhaus
Weihnachtsoratorium 1 (Halls)

BACH Weihnachtsoratorium