Streaming Konzert Kulturvereinigung

Benjamin Schmid, Mozarteumorchester Salzburg
Benjamin Schmid
©Wolfgang Lienbacher

Am Dienstag, den 27. April 2021 lädt das Mozarteumorchester Salzburg gemeinsam mit der Salzburger Kulturvereinigung zu einem virtuellen Konzert an die heimischen Bildschirme.

Das Konzert zum Saisonabschluss kommt aufgrund der Pandemie unter dem Motto „Zeit für Musik @ home“ als Stream, dieses Mal aus dem Großen Festspielhaus, zu Ihnen nach Hause!

Auf dem Programm stehen Paul Dukas‘ großartige Fanfare aus der Ballettmusik zu „La Péri“ sowie Ermanno Wolf-Ferraris höchst virtuoses Konzert für Violine und Orchester zu hören sein, das von dem gefeierten Geiger Benjamin Schmid interpretiert wird. Für die Einspielung dieses Werkes wurde Schmid 2013 mit dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet. Abschließend widmet sich das Mozarteumorchester Salzburg Tschaikowskys „Schwanensee“, einer Orchestersuite voll herrlicher Musik und farbenreich schillernder Instrumentation. Am Pult steht Leo Hussain, der Ihnen aus seiner Zeit als Musikdirektor am Salzburger Landestheater bekannt ist.

Di, 13. April 2021
10:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Streaming Kulturvereinigung

DUKAS Fanfare aus dem Ballett "La Peri"
WOLF-FERRARI Violinkonzert D-Dur op. 26
TSCHAIKOWSKY Schwanensee - Ballettsuite op. 20a

Leo Hussain & Benjamin Schmid
Di, 13. April 2021,
10:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Streaming Kulturvereinigung

DUKAS Fanfare aus dem Ballett "La Peri"
WOLF-FERRARI Violinkonzert D-Dur op. 26
TSCHAIKOWSKY Schwanensee - Ballettsuite op. 20a

Leo Hussain & Benjamin Schmid
Benjamin Schmid
©Wolfgang Lienbacher
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden