Mozarteumorchester Salzburg Logo

Kulturvereinigung präsentiert Programm für Saison 2021/22

Das Mozarteumorchester Salzburg wird in der Saison 2021/22 der Salzburger Kulturvereinigung insgesamt acht Mal mit u.a. Riccardo Minasi, Kate Aldrich, dem SIGNUM saxophone quartet und Hagen Quartett  im Großen Festspielhaus zu Gast sein.

Nach den langen Wochen des kulturellen Stillstands geht die Salzburger Kulturvereinigung mit Zuversicht in die neue Saison 2021/22. „Es ist uns gelungen, ein, wie ich meine, abwechslungsreiches und interessantes Programm für unser Publikum zu erstellen. Unsere Besucher können sich auf großartige Veranstaltungen mit vielen renommierten Künstlern und Orchestern freuen“, so der Künstlerische Leiter Thomas Heißbauer.

Erstmalig veranstaltet die Salzburger Kulturvereinigung auch eine „Woche der österreichischen Orchester“ im Rahmen der Salzburger Kulturtage – dem Musikfestival im Herbst, in der erstmals alle österreichischen Orchesterintendanten zu einem Arbeitstreffen zusammenkommen. In der öffentlich zugänglichen Podiumsdiskussion, moderiert von Hedwig Kainberger, werden sowohl die verschiedenen Bedingungen der Orchester als auch die Aspekte zu Klangqualität und -identität diskutiert.

Josefa Hüttenbrenner und Thomas Heißbauer
©Neumayr/Leo
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden