Fr, 13. Mai 2022,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Vivaldis Vier Jahreszeiten entrümpelt
:: Heimspiel 8 | Die Kunst der Missinterpretation
Reinhard Goebel, Mozarteumorchester Salzburg
© Wolf Silveri
Fr, 13. Mai 2022,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 8 | Die Kunst der Missinterpretation
Vivaldis Vier Jahreszeiten entrümpelt

ANTONIO VIVALDI
Die vier Jahreszeiten
Violinkonzerte op. 8/1-4

Marianne Riehle Violine
Alexander Hohenthal Violine
Carsten Neumann Violine
Sophia Herbig Violine
Reinhard Goebel Dirigent

Back to the roots. Das hat sich der weltweit gefragte Spezialist in historischer Aufführungspraxis REINHARD GOEBEL auf die Fahne geschrieben. Am Beispiel der Vier Jahreszeiten, dem wohl bekanntesten Werk Antonio Vivaldis, räumt die „Ikone der Alten Musik“ (Süddeutsche Zeitung) mit den gängigen Aufführungstraditionen des 19. und 20. Jahrhunderts auf und besinnt sich auf die Wurzeln der originalen Spielpraxis. Vier versierte Geigerinnen und Geiger aus den Reihen des Mozarteumorchesters gehen ihm dabei zur Hand und interpretieren die anspruchsvollen Solo-Parts. Erläuterung und Hörerfahrung verbinden sich zu einem spannenden Konzerterlebnis.

Veranstalter:

Mozarteumorchester Salzburg
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email

ANTONIO VIVALDI
Die vier Jahreszeiten
Violinkonzerte op. 8/1-4

Marianne Riehle Violine
Alexander Hohenthal Violine
Carsten Neumann Violine
Sophia Herbig Violine
Reinhard Goebel Dirigent

Back to the roots. Das hat sich der weltweit gefragte Spezialist in historischer Aufführungspraxis REINHARD GOEBEL auf die Fahne geschrieben. Am Beispiel der Vier Jahreszeiten, dem wohl bekanntesten Werk Antonio Vivaldis, räumt die „Ikone der Alten Musik“ (Süddeutsche Zeitung) mit den gängigen Aufführungstraditionen des 19. und 20. Jahrhunderts auf und besinnt sich auf die Wurzeln der originalen Spielpraxis. Vier versierte Geigerinnen und Geiger aus den Reihen des Mozarteumorchesters gehen ihm dabei zur Hand und interpretieren die anspruchsvollen Solo-Parts. Erläuterung und Hörerfahrung verbinden sich zu einem spannenden Konzerterlebnis.

Veranstalter:

Mozarteumorchester Salzburg
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
© Wolf Silveri

Kommenden Veranstaltungen dieser Konzertserie:

Fr, 29. Oktober 2021
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 1 | Dvořák Pur

DVOŘÁK Legenden op. 59 für Orchester (Auswahl)
DVOŘÁK Romanze für Violine und Orchester f-Moll op. 11
DVOŘÁK Tschechische Suite D-Dur op. 39

Petr Popelka & María Dueñas
Fr, 29. Oktober 2021,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 1 | Dvořák Pur

DVOŘÁK Legenden op. 59 für Orchester (Auswahl)
DVOŘÁK Romanze für Violine und Orchester f-Moll op. 11
DVOŘÁK Tschechische Suite D-Dur op. 39

Petr Popelka & María Dueñas
Fr, 26. November 2021
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 2 | Cellisimo

HAYDN Symphonie Nr. 6 D-Dur Hob. I:6 „Le matin“
VILLA-LOBOS „Bachianas Brasileiras“ Nr. 1
MOZART Symphonie g-Moll KV 183

Ehemalige StudentInnen der Celloklasse Prof. Wilfried Tachezi
Fr, 26. November 2021,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 2 | Cellisimo

HAYDN Symphonie Nr. 6 D-Dur Hob. I:6 „Le matin“
VILLA-LOBOS „Bachianas Brasileiras“ Nr. 1
MOZART Symphonie g-Moll KV 183

Ehemalige StudentInnen der Celloklasse Prof. Wilfried Tachezi
Mi, 8. Dezember 2021
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 3 | 30 Jahre Orchesterhaus

DUKAS Fanfare pour précéder La Péri
DEBUSSY Prélude à l‘après-midi d’un faune
STRAWINSKY Bläsersinfonien
SCHTSCHEDRIN Carmen-Suite für Streichorchester und Schlaginstrumente

Hans Graf
Mi, 8. Dezember 2021,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 3 | 30 Jahre Orchesterhaus

DUKAS Fanfare pour précéder La Péri
DEBUSSY Prélude à l‘après-midi d’un faune
STRAWINSKY Bläsersinfonien
SCHTSCHEDRIN Carmen-Suite für Streichorchester und Schlaginstrumente

Hans Graf
Fr, 11. Februar 2022
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 5 | Magier der Pantomime

MOZART 6 Deutsche Tänze KV 571 (Auswahl)
KABALEWSKI Die Komödianten – Suite op. 26
STRAWINSKY Pulcinella-Suite

Gabriel Venzago, Bodecker & Neander
Fr, 11. Februar 2022,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 5 | Magier der Pantomime

MOZART 6 Deutsche Tänze KV 571 (Auswahl)
KABALEWSKI Die Komödianten – Suite op. 26
STRAWINSKY Pulcinella-Suite

Gabriel Venzago, Bodecker & Neander
Fr, 1. April 2022
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 6 | Next Generation Mozart Soloists

MOZART Oboenkonzert C-Dur KV 314
MOZART Violinkonzert G-Dur KV 216
MOZART Klavierkonzert A-Dur KV 414

Gabriel Pidoux, Ziyu He, Filippo Gorini & Howard Griffiths
Fr, 1. April 2022,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 6 | Next Generation Mozart Soloists

MOZART Oboenkonzert C-Dur KV 314
MOZART Violinkonzert G-Dur KV 216
MOZART Klavierkonzert A-Dur KV 414

Gabriel Pidoux, Ziyu He, Filippo Gorini & Howard Griffiths
Fr, 8. April 2022
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 7 | Mit Brass in den Frühling

Musikalische Arrangements für jeden Geschmack

Blechbläser des Mozarteumorchesters
Fr, 8. April 2022,
19:30 Uhr
Orchesterhaus, Ferstl Saal
Heimspiel 7 | Mit Brass in den Frühling

Musikalische Arrangements für jeden Geschmack

Blechbläser des Mozarteumorchesters