Sonntagsmatinee
Die Sonntagsmatineen präsentieren mehrmals im Jahr an Sonntagvormittagen um 11 Uhr ein besonderes Konzerterlebnis im renommierten Großen Festspielhaus. Der Zyklus gibt dem Mozarteumorchester die Gelegenheit, in großer Besetzung und mit packenden Werken der Romantik und Moderne eine weitere Facette seiner breitgestreuten Fähigkeiten zu demonstrieren. Genießen Sie fünfmal im Jahr große Werke der Romantik und Moderne mit dem Mozarteumorchester und herausragenden Solisten und Dirigenten.

Saison 2020/21

So, 4. Oktober 2020
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
© Uwe Arens, Sony Music
Sonntagsmatinee 1

CHOPIN Klavierkonzert Nr. 1
BEETHOVEN Symphonie Nr. 3 „Eroica“

Riccardo Minasi & Olga Scheps
So, 4. Oktober 2020,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 1

CHOPIN Klavierkonzert Nr. 1
BEETHOVEN Symphonie Nr. 3 „Eroica“

Riccardo Minasi & Olga Scheps
So, 11. April 2021
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
© Marco Borggreve
Sonntagsmatinee 5

RICHARD WAGNER Ouvertüre zur Oper „Rienzi, der letzte der Tribunen“ WWV 49
BRUCKNER Symphonie Nr. 3 d-Moll WAB 103

Michael Sanderling
So, 11. April 2021,
11:00 Uhr
Großes Festspielhaus
Sonntagsmatinee 5

RICHARD WAGNER Ouvertüre zur Oper „Rienzi, der letzte der Tribunen“ WWV 49
BRUCKNER Symphonie Nr. 3 d-Moll WAB 103

Michael Sanderling